26.02.2016 – JHV – HSV

Jahreshauptversammlung Hobby-Sport-Verein Helmenzen e.V.

am 26.02.2016 im Vereinslokal Westerwälder Hof, Helmenzen

Der HSV Helmenzen blickt auf ein gutes Jahr 2015 zurück.

Die Hobby-Mannschaft hat im vergangenen Jahr erfolgreich an 7 Turnieren teilgenommen. Zur Mannschaft, unter der Team-Leitung von Matthias Müller, Robin Schürdt und Timo Herrmann,  gehören über 20 aktive Spieler.

jhv_hsv_2016_002

Die Jugend – Mannschaft, mit Betreuer Philipp Schödl, gewann souverän das Turnier in Döttesfeld.

Die beiden Gymnastik- Gruppen boten auch in 2015 wieder ein tolles und abwechslungsreiches Programm. So legten in 2015 insgesamt 13 Teilnehmer / – innen erfolgreich die Prüfung für das Deutsche Sportabzeichen ab: Julia Bieler, Annette Engel, Katja Fuchs-Oerter, Susanne Hertlein, Melanie Henn, Heidi Kählitz, Evelin Müller, Tanja Müller, Petra Schürdt, Laura Seifen, Mari-Linn Oerter, Vera Weinstock, Volker Müller. Im Rahmen der Versammlung konnte Abteilungsleiterin Katja Fuchs-Oerter allen Absolventen / – innen das Sportabzeichen und eine Urkunde überreichen.

Bei den anstehenden Wahlen wurden folgende Amtsinhaber in ihrem Amt einstimmig bestätigt: Volker Müller ( 2. Vorsitzender), Udo Fiedler ( 2. Kassierer ), Jochen Räder ( 2. Schriftführer ), Katja Fuchs-Oerter ( Vertreterin der Abteilung Gymnastik )

jhv_hsv_2016_001

Philipp Schödl gibt sein Amt als Vertreter der Abteilung Fußball in junge Hände ab: Matthias Müller, Robin Schürdt und Timo Herrmann vertreten ab sofort als Team die Fußball-Mannschaft im Vorstand. Philipp Schödl bleibt dem Verein aber als Jugend-Betreuer erhalten.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt: Heinz Gerhards, Monika Bauer, Carina Buchholz, Matthias Müller, Tanja Müller

jhv_hsv_2016_003

Als Dank und Anerkennung für die langjährige Verbundenheit mit dem Verein und die vielfältige Unterstützung in den vergangenen Jahren überreichte der 1. Vorsitzende, Klaus Schneider, an alle Jubilare eine Urkunde.

 

Zu Ehrenmitgliedern ernannte die Versammlung: Irene Schulte und Heinz Gerhards