Dorfverschönerung & Infrastruktur

Projektgruppe 3 – Dorfverschönerung &. Infrastruktur Helmenzen

Protokoll – 1. Versammlung Projektgruppe 3
Datum : 09.11.2017
Ort : WWH Helmenzen
Beginn : 19.30 Uhr
Ende : 21:30 Uhr
Teilnehmer : Gabi Marenbach, Holger Marenbach, Birgit Fuchs, Martin Lauer,
Dietmar Hering, Klaus Herrmann, Klaus Schneider, Andrea Ewenz, Herbert Ewenz

1. Arbeitsgrundlage
Grundlage für die 1. Versammlung der Projektgruppe 3 bildet die von Klaus Schneider erstellte Zusammenfassung aus im Rahmen der beiden Einwohnversammlungen ( 14.09. und 02.11.2017 ) genannten Ideen, soweit sie das Handlungsfeld Dorfverschönerung &. Infrastruktur betreffen.
Zusammenstellung ist als Anlage beigefügt.



2. Einteilen der Ideen aus der Zusammenstellung
2.1 Ideen / Arbeitsfelder – Planung und Umsetzung

3.1
Arbeitsgruppe für Verschönerungsarbeiten im Dorf gründen
3.2
Paten für Pflanzbeete/Verkehrsinseln erwünscht
3.3
(3 x) Glockenturm auf dem Friedhof
3.5
mehr Ruhebänke, z.B. am Waldrand und am Biotop
3.6
vorhandene Bänke besser pflegen
3.14
Hundebesitzer, Kot
2.2 Ideen / Arbeitsfelder – zeitlich zurückgestellt
Nr.
Anmerkung
3.12
Feld – und Waldwege teilweise im schlechten Zustand
beobachten

2.3 Ideen / Arbeitsfelder – bereits angearbeitet / in Auftrag gegeben

3.7 mehr Sitzplätze an der Friedhofshalle Gemeinderat
3.8 Kommunale Geräte Gemeinderat
3.9 Lautsprecheranlage auf dem Friedhof Gemeinderat
3.10 Homepage für Kommunikation mit Aktivitäten bereits eingerichtet
3.20 Glockenläuten bei Beerdigung, wenn möglich Gemeinderat
3.21 Einwohnerversammlungen regemäßig anbieten Dorfmoderation
3.22 Außenanlage der Lautsprecher an Friedhofshalle verbessern Gemeinderat
3.23 Im Bornenweg wird Tempo 30 nicht eingehalten. Meßgeräte
3.26 schnelles Internet VG – AK
3.35 Tempo 30 wird von vielen nicht eingehalten Meßgeräte
3.37 Bitte auf den Orteinfahrten 30km auf der Straße anzeigen Gemeinderat
2.4 Ideen / Arbeitsfelder – Zuordnung Projektgruppe 1/2, Gemeinderat
Nr.
Anmerkung
3.19 Spielplatz stellenweise verbessern Projektgruppe
Jugend
3.18 Tante-Emma-Laden oder ein Kiosk Einkaufshilfe
3.31 Räum – und Kehrdienst durch Gemeinde: Senioren und Kinder Nachbarschaftshilfe
3.33 Beleuchtung ausbauen (Driescheider Weg -> AK) Gemeinderat
3.34 Bushaltestelle in der Nähe „Im Heiter“ Gemeinderat
3.36 sehr gefährlicher Fußgängerweg von Rehhardt über B8 ins Dorf Gemeinderat

2.5 Ideen / Arbeitsfelder – nicht durchführbar

3.4 Flurreinigung (Wald, Feld, Ort) Eigentümer
3.11 Waldspielplatz Grundstück / Aufsicht
3.13 Wald insgesamt unordentlich Eigentümer
3.16 verlassene Grundstücke reinigen Eigentümer
3.17 Büsche an den Straßenecken beseitigen Eigentümer
3.18 Tante-Emma-Laden oder ein Kiosk oder Gruppe 2.4
3.24 Straße Kettenhausen – Wölmersen für Durchgangsverkehrsperren
3.25 Zu viele Autos parken auf den Straßen Ordnungsamt
3.27 kostenfreier Internetzugang an öffentlichen Plätzen (Hot Spot) Gemeinderat
3.28 Bedenken w / evtl. noch höherem Verkehrsaufkommen Mühlenweg
3.29 Aufhebung 30er Zone in Altenkirchen / Gartenweg / Galgenberg Gemeinderat
3.30 Sperrung Straße – Wölmersen – Kettenhausen für Autoverkehr
3.32 Lärmschutz an der B8: Tempo 60, B8 Lärm reduzieren Bund

3. Ansatzmöglichkeiten für Ideen / Arbeitsfelder aus Punkt 2.1
• Arbeitsgruppe für Verschönerungsarbeiten im Dorf
* mögliche Arbeitseinsätze / Einsatzorte überlegen
z.B. Pflanzbeete, Bänke Pflegen
• Paten für Pflanzbeete
* Auflistung der Pflanzbeete
• Glockenturm auf dem Friedhof
* vergleichbare Anlagen in der näheren Umgebung besichtigen
* Internetrecherche
• Ruhebänke
* mögliche Standorte aussuchen
• Vorhandene Bänke besser pflegen
* möglich im Frühjahr 2018 durch Arbeitsgruppe ( s.o. )
• Hundekot
* mögliche Standorte suchen um eventuell weitere Tütenspender aufzustellen
* zusätzlich eventuell spezielle Mülleimer für Kotbeutel aufstellen
* Lieferant und Anschaffungskosten für Mülleimer ermitteln
Zur Frage der finanziellen Realisierungsmöglichkeiten von Maßnahmen:
• finanziellen Rahmen der einzelnen Maßnahme abstecken
• ansonsten Finanzierbarkeit mit Ortsgemeinderat oder VG Altenkirchen abklären
• Hinweis: verschiedene Ausgaben werden bereits
in den Haushaltsplan 2018 / 2019 der Ortsgemeinde eingestellt
4. Mitarbeit in der Projektgruppe

In der Projektgruppe sind alle Interessierten jederzeit herzlich willkommen.

Nächster Termin für Projektgruppe 3
Datum : Donnerstag, 25. Januar 2018
Uhrzeit : 19.30 Uhr
Ort : WWH Helmenzen

gez.
………………………………………….
( Herbert Ewenz, Schriftführer )