14.05.2015 – Fußballwoche

Fussballwoche 2015 Hobby-Sport-Verein Helmenzen

Night-Cup-Helmenzen – Mittwoch, 13. Mai 2015

8 Teams starteten beim erstmals ausgetragenen Night-Cup-Helmenzen: Gruppe 1

Grill- u. Hopfenfreunde, DRK Rettungswache, Stammtisch, Spritköpp Gruppe 2 FSG Hasslebach-Werkhausen, ASG Hobelbank 2008, Oldschool, Junge Union

In den beiden Vorrunden-Gruppen kämpften die Mannschaften zunächst um den Einzug ins Halbfinale. Im 1. Halbfinale konnte sich das Team ASG Hobelbank 2008 gegen die DRK Rettungswache mit 3 : 2 durchsetzen. Ähnlich knapp ging es im 2. Halbfinale zu. Mit 1 : 0 qualifizierte sich das Team Oldschool gegen das Team Spritköpp für’s Finale. Das Finale konnte Oldschool auch mit einem 1 : 0 – Erfolg gegen ASG Hobelbank 2008 für sich entscheiden. Platz 3 gewann DRK Rettungswache mit 3 : 1 im 7-Meter-Schießen gegen das Team Spritköpp.

 

Fussballturnier an Christi Himmelfahrt – Donnerstag, 14. Mai 2015

Zum traditionellen Turnier an Christi Himmelfahrt hatten ebenfalls 8 Mannschaften zugesagt.

Gruppe 1 Malberg United, FFC Hilgenroth, ÖSTRA Niederölfen, SSV Grün-Weiß Birnbach

Gruppe 2 Team Gansauer, FHC Wölmersen, Daltons, Bosshaft FC

Nach 12 spannenden Vorrundenspielen standen die Halbfinal-Paarungen fest:

Malberg United – Bosshaft FC FHC Wölmersen – FFC Hilgenroth

Das Team Bosshaft FC setzte sich mit 2 : 0 gegen Malberg United durch, der FHC Wölmersen zog mit einem 3 : 1 gegen den FFC Hilgenroth ins Finale ein. Das Finale verlangte noch einmal alles von den Spielern ab. Nach der regulären Spielzeit und nach Verlängerung stand es 1 : 1 . Beim anschließenden 7-Meter-Schießen hatte der FHC Wölmersen die Nase vorn. 4 . 2 für den FHC hieß es zum Schluss und so konnte das Team aus Wölmersen nach 2003 wieder den Turniersieg in Helmenzen feiern.